Kann ich mit Übergewicht Yoga üben? Oder muss ich erst Abnehmen? Was gibt es zu beachten?

Yoga ist auch für Menschen mit Übergewicht sehr gut geeignet.

Grundsätzlich kann jeder Yoga üben, egal ob dick, dünn, alt, jung, beweglich oder unbeweglich. Yoga sollte immer individuell, d.h. angepasst auf die eigene Situation, geübt werden. In diesem Beitrag schreibe ich dir meine Empfehlungen, die es Dir im Yoga leichter machen:

5 Tipps für Yoga mit Übergewicht:

  • Nimm Dich so an, wie Du bist. Das ist absolut der wichtigeste Punkt. Du sollst du die Yoga-Übungen wieder in Kontakt mit dir selbst kommen. Yoga soll Dir helfen, Deine aktuelle Situation NEUTRAL zu betrachten. Also kämpfe nicht gegen Dich und Deinen Körper an, sondern nimm es an, wie es ist. Mit zunehmender Übungspraxis wirst du ganz automatisch merken, was Dir gut tut und was nicht. Vergleiche Dich nicht mit beweglichen, schlanken Yoga-Püppchen.Freue Dich und klopf dir auf die Schultern, dass Du Yoga ausprobieren möchtest!

 

YOGABASICS Ebook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

Wir schicken dir unser 70-seitiges Ebook im Tausch für deine E-Mailadresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst du alternativ das Ebook auch hier erwerben.

 Jetzt eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.
  • Passe Deine Yoga-Praxis an. Für Dich ist gerade am Anfang besser, einfache Yoga-Übungen zu machen und Dir Zeit dafür zu lassen. Gerade der fließende Vinyasa Yoga-Stil ist nix für Dich. Du kommst sehr schnell in die Situation, dass Du den Yoga-Übungen nur hinter rennst und Du überforderst Dich sehr schnell. Damit verlierst Du das wichtigste: die Lust am Yoga und gibst vielleicht aus Frust auf. Ich empfehle Yoga-Sequenzen maximal 30 Minuten für den Anfang, am besten Yogastunden für Anfänger, entspanntes Yin Yoga oder Übungsprogramme für den Rücken. 

 

  • Entlaste unbedingt Deine Gelenke! Gerade für Menschen mit Übergewicht ist das sehr entscheidend, Druck aus den Gelenken zu nehmen. Stelle Dir vor, Du gibst Dein ganzes Körpergewicht aus falschem Ehrgeiz und zu viel Ego auf die Handgelenke in bestimmten Übungen? Das kann nicht gesund sein. Du musst also lernen, DEINEN Körper richtig auszurichten. Dafür ist ein guter Yogalehrer unbedingt notwendig. Wie es richtig geht, lernst Du natürlich auch in meinem DVD Grundkurs. Dazu aber am Ende des Artikels noch ein paar wichtige Hinweise für Dich.WICHTIG: Achte auf deinen Atem. Wenn Atemnot oder eine Schnappatmung entsteht, ist es Zeichen, dass Du zu weit gegangen bist. Geh einen Schritt zurück oder gönne Dir eine Pause.

 

  • Nutze Block, Gurt, Decken und die Wand als Hilfsmittel. Hilfsmittel sind eine wunderbare Möglichkeit, um die Yoga-Übungen zu vereinfachen. Zum Beispiel kannst Du in den Balance-Übungen die Wand als Stütze nehme oder setzt Dich bei Sitzhaltungen auf eine Decke, um den unteren Rücken zu entlasten.Für Menschen mit Übergewicht ist es wichtig, es sich möglichst leicht zu machen. In Vorbeugen, egal ob im Stehen oder Sitzen, ist oft der Bauch im Wege. Deshalb bring die Beine weiter auseinander und über aus einer leichten Grätsche.

 

Kennst du schon unseren YOGABASICS YouTube Kanal?

Jeden Freitag ein neues Video auf YouTube für dich!

Über 11.000 Yogis haben uns auf YouTube abonniert. Freue dich auf inspirierende Yogastunden, Tutorials, Yoga-Anatomie-Serie, Übungen gegen Rückenschmerzen und ganz neu: Faszien Yoga Kurs exklusive auf Youtube.

Jetzt YouTube abonnieren!
  • Lass Dich auf notwendige Veränderungen ein. Es hilft nicht, sich mit Abnehmen unter Druck zu setzen. Yoga ist ein Weg aus dem Inneren heraus. DU bestimmst die Schritte und wirst die richtigen Entscheidungen treffen. Du Yoga wirst du erkennen, wie hinderlich ein Übergewicht ist.Hab Vertrauen in dich und lass dich mal auf eine Ernährungsberatung ein, mach Kochkurse mit oder gehe mal in ein vegetarisches Restaurant. Du kannst ganz viel entdecken im Yoga und es ist ein Weg, der sich lohnt! 

 

Ich hoffe, dieser Artikel hat dir geholfen. Wenn noch Fragen sind, hinterlasse gern einen Kommentar.

Hinweise zum Üben mit meinen YOGABASICS DVDs.

  • Wenn Du mit dem Grundkurs YOGABASICS „Aller Anfang ist leicht“ übst, kann der doch anstrengend und anspruchsvoll sein. Das ist gut so. Du darfst im Yoga schwitzen und auch dein Herz spüren. ABER Du kannst gern die 60 Minuten Videos unterbrechen.
  • Mache jeder Zeit eine Pause oder übe einfach nur 30 Minuten und lege Dich dann in Shavasana. An einem anderen Tag übst du dann die restlichen Minuten. Das ist nicht ideal, aber für den Anfang durchaus möglich. Hauptsache ist, Du findest den Einstieg ins Yoga.
  • Für Menschen mit Übergewicht empfehle ich als Einstieg meine DVD YOGABASICS „Yoga für einen gesunden Rücken“. Diese hat praktische Kurzprogramme a‘ 20 Minuten, die Dich nicht überfordern. Damit gelingt Yoga auch für Menschen mit Übergewicht.

Unser YOGABASICS EBook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

Wir schicken dir unser 70-seitiges Ebook im Tausch für deine E-Mailadresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst du alternativ das Ebook auch hier erwerben.

 Bitte hier eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.
17 August 2015|Kommentare deaktiviert für Kann ich mit Übergewicht Yoga üben? Oder muss ich erst Abnehmen? Was gibt es zu beachten?

About the Author:

Hi, ich bin Silvio. Im Jahr 2000 bin das erste mal in einem Yogakurs gestolpert. Seitdem bin ich vom Yogavirus infiziert. Ich liebe Yoga und ich lebe Yoga immer mehr. Yoga hat meinem Leben ganz viel Leichtigkeit und Freiheit geschenkt. Heute organisiere ich Yogareisen und unterrichte Yoga mit Herz und Leidenschaft. Komm mit auf meinem Yogaweg und lass Dich inspirieren. Ich freue mich auf Dich.
Ebook "20 besten Yoga-Übungen" für dichJetzt kostenlos downloaden >
+