YOGABASICS Anatomie Workshop (Teil 1)

Erkennen, Verstehen und Vertiefen

Neuer Termin für März 2021 in Planung.

Der Workshop ist geeignet für

  • alle, die Anatomie besser verstehen möchten

  • alle, die Fortschritte machen möchte

  • alle, die Yoga lieben

  • Yogalehrer, Anfänger und Übende

Adresse Workshop:

BWS Royal 
Rößlerstr. 30
09120 Chemnitz

Telefon: 0175 74 33 045 (Silvio Fritzsche)

Ablauf:

  • Start: Samstag, März 2021, 9:00 – 18:00 Uhr

  • Ende: Sonntag, März 2021, 9:00 – 13:00 Uhr

  • Genauer Termin folgt! 

Preis Workshop: 239 Euro/P.

P.S. Jeder Teilnehmer erhält den „Yogabasics Plus“ Online-Zugang im Wert von 149 Euro als Bonus dazu.

Möchtest du beim Anatomie Workshop mit dabei sein?

Dann trage dich hier unverbindlich in die Liste und wir informieren dich rechtzeitig über den neuen Termin. Die Plätze sind auf 24 Teilnehmer begrenzt!

Video: Kundenstimmen zum Yoga Anatomie Workshop

Anatomie Workshop – Eintrag in die Interessenten-Liste!

Britt Ludwig

Kurz-Biografie: Britt Ludwig

  • Eigene Yogapraxis seit Mitte der 90er
  • Physiotherapeutin (2003)
  • Manualtherapeutin (2006)
  • Yogalehrerin Hathayoga (2006)
  • Eigene Praxis für Körperarbeit und Yoga (2018)
  • Thaiyogamassage basic/ advanced (2013-2018)
  • YOGABASICS DVD Model (2013)
  • Heilpraktikerin für Physiotherapie (2015)
  • Craniosacrale Therapie (2017)
  • Osteothai- Ausbildung (2017)
  • Weiterbildungen in der Feldenkraismethode, funktioneller Muskeltherapie nach Tamura funktioneller Osteopathie, Schmerztherapie

Hotel-Empfehlung

Seaside Residenz Hotel Chemnitz
Bernsdorfer Str. 2
09126 Chemnitz

Webseite:  residenzhotelchemnitz.de
Telefon: 0371 35510

Das Hotel ist nur 20 Gehminuten vom  Yogastudio Chemnitz entfernt und dadurch sehr praktisch.

Zimmerbuchung:

Jeder bucht seine Übernachtung selbst. Du kannst dein Zimmer direkt über das Hotel oder über Booking.com buchen.

  • DZ : 79 Euro*
  • EZ : 59 Euro*

* inkl. Frühstück und pro Nacht

Feedback zum Yoga Anatomie Workshop

Liebe Britt, lieber Silvio,

Zum ersten Mal nahm ich an einem Workshop Yoga und Anatomie teil. Bei solch einem Thema stellt man sich auf einen „trockenen“ Workshop mit viel Informationen ein, die man hinterher bald wieder vergessen wird. ABER: SO WAR DAS GAR NICHT! Britt hat die Gabe, die Anatomie so verständlich und interessant zu vermitteln, dass keine Minute Langeweile aufkam und die Zeit wie im Flug verging. Die praktischen Übungen vertieften das Gehörte, so dass Theorie und Praxis gut aufeinander abgestimmt waren. Mich hat das sehr motiviert, zu Hause mal wieder die Anatomiebücher herauszuholen, um so einiges zu lernen oder wieder zu lernen. Ich bin sicher, dass nicht nur ich motiviert wurde, denn von meinen Mitstreitern gab es nur positive Berichte. Alles in allem ein gelungener Workshop mit einer ganz besonderen Lehrerin, die es versteht, die Schüler in ihren Bann zu ziehen.

Danke, liebe Britt für alles und danke lieber Silvio für die schöne Umrahmung, die Begrüßung und am Anfang das gegenseitige Kennenlernen und am Ende ein beruhigendes und zufriedenes dreimaliges OM.

Herzliche Grüße an euch beide

Inge

Inge aus Heidelberg

Lieber Silvio, liebe Britt,

Ganz ganz herzlichen Dank für den tollen Workshop, wollte das für mich nutzen und sehen ob ich auf dem richtigen Weg bin. Meine geheimen Wünsche haben sich mehr als erfüllt, es war einfach unglaublich auch mit so vielen netten Menschen ein WE zu verbringen, das bringt einen viel mehr zueinander. Für mich hat sich auch die weite Anreise gelohnt und und würde auch zu einem 2. Workshop kommen, wenn es sich beruflich einrichten lässt.

Aber auch nochmal einen besonderen Dank an Brit für Ihren tollen Workshop ich weiß was das für eine Arbeit ist so etwas vorzubereiten, wenn man beruflich schon sehr viel um die Ohren hat deswegen nochmals meinen besonderen Dank.

Da mein Liebslingsmuskel ja der ileo Psoas ist und er mir meine Probleme im Knie bereitet bleibe ich dran. Habe diese Woche Urlaub und siehe da ( ohne Stress) gibt er Ruhe hoffe es bleib so.

Bleibt alles gesund und in der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen alles Liebe Annette

Annette aus Kempten

Lieber Silvio, liebe Britt,

es war ein wunderbares Wochenende und ich habe einiges dazugelernt. Die Übungen sind bekannt, aber der Blickwinkel ist mit dem Hintergrundwissen ein anderer. Britt hat alles sehr gut verständlich erklärt und die Wirkungen der Übungen sind mir viel verständlicher geworden. Wenn Ihr eine Fortführung des Workshops plant, möchte ich sehr gerne wieder dabei sein.

Es hilft mir sehr für meine eigene Yogapraxis und für meine Kurse.  Auch das Thema Faszien interessiert mich sehr.

Herzliche Grüße von Elke aus Mecklenburg an Euch Beide und bleibt gesund.

Susan aus Mecklenburg

Der Workshop war ein Kurzurlaub mit zusätzlichem Nährwert für Körper, Geist und Seele lieber Silvio.  Du und Brit ihr seid ein tolles Team . Ich hatte vorher keine grossen Erwartungen und war total begeistert!

Ich kenne jetzt meine Rückenschmerzen mit Vor – und Zunamen und sie haben sich für die Zuwendung sehr dankbar gezeigt! Brit hat die Gabe, komplexe anatomische Sachverhalte easy erklärbar und spürbar zu machen. Und extra danke für die Oma -Liegestütze! Die Gruppe war super nett, das war ein weiterer Bonus.  Vielen Dank an alle- sehr gerne wieder

no olvides amar y sonreir!

Elke

Elke aus Chemnitz

Den Anatomie Workshop letztes Wochenende fand ich nicht nur lehrreich sondern auch fordernd und trotzdem entspannend und vorallem eine große Bereicherung für die eigene Yoga-Praxis. Ich war diese Woche richtig motiviert weiter Yoga zu praktizieren und hatte währenddessen das Gefühl die Asanas exakter und trotzdem gefühlvoller ausführen zu können. Es fühlen sich die Übungen, seit dem Workshop, einfach richtiger an.

Ich glaube vieles liegt daran, dass Britt die Übungen sehr exakt beschrieben und einen großen Fokus auf die Feinheiten gelegt hat. Dadurch kann man die Feinheiten, ohne weiteres Nachdenken, aber trotzdem bewusst, in die eigene Praxis integrieren und dadurch haben die einzelnen Posen eine andere Qualität bekommen. Mir fällt es sehr schwer das genau zu beschreiben, aber irgendwie macht es so Sinn. Ich glaube auch das Bewusstwerden der Theorie in die Praxis, hat einiges bewirkt, da man so ein größeres Verständnis dafür besitzt, warum diese Übungen für den Körper, das Leben, die Gesundheit… sinnvoll sind. Deswegen vielen lieben Dank an Britt und an dich Silvio für dieses tolle Wochenende.

Aber auch unsere Gruppe fand ich ganz toll. Ich bin froh euch Beide und alle anderen Teilnehmer kennengelernt zu haben. Sobald eine zweiter Teil zum Anatomie-Workshop kommt: ich bin dabei! Alles schon abgesprochen.

Ich habe mir deinen Tipp zum Beinestrecken zu Herzen genommen und mache seit Montag die „5 heiligen Übungen gegen Rückenschmerzen“. Es fühlt sich echt gut an und ich habe mir vorgenommen, für mindestens ein halbes Jahr diese Übungen fest in meine tägliche Praxis zu integrieren. Zusammen mit der neuen Morgen-Challenge einfach ein super Einstieg in den Tag.

Wir sehen uns garantiert wieder auf der Matte.

Ganz ganz liebe Grüße

Frank

Frank aus Halle

Anatomie Workshop – Eintrag in die Interessenten-Liste!