Yoga bei BWS Blockaden – das solltest du unbedingt beachten

Du leidest unter Schmerzen im Rücken im Bereich deiner Brustwirbelsäule (BWS)? Dich plagen Schmerzen im Brustkorb, Atemnot oder Übelkeit? Dann kann die Ursache eine BWS Blockade sein. Möglicherweise hat dein Arzt sogar ein BWS Syndrom diagnostiziert. Wenn du neben der medikamentösen Behandlung deiner Symptome eine ganzheitliche Alternative zur Linderung deiner Schmerzen suchst, bietet dir Yoga bei BWS Blockaden eine Vielzahl an einfachen, aber wirkungsvollen Übungen zum Lösen der BWS Blockaden.

Du willst deiner Körperhaltung und dir durch gezielte Yoga Übungen etwas Gutes tun? Dann findest du mithilfe der 3 besten Yoga Übungen einen geeigneten Weg die Blockade in deiner BWS selbst zu lösen.

Die Übungen dazu findest Du in diesem Artikel, wobei ich dir viel Spaß wünsche!

BWS Blockaden mit Yoga lösen – was ist eine BWS Blockade?

Mancher denkt sich beim Blick auf den eigenen Rücken sicherlich „Schmerz lass nach“. Nicht immer ist es ganz einfach genau zu lokalisieren, wo sich die Ursache des Schmerzes befindet.

Die Schmerzzustände in deinem Rücken haben ihren Ursprung vielleicht in der Wirbelsäule. 26 knöcherne Wirbelkörper bilden die Wirbelsäule, aufgespannt zwischen Steißbein und Kopf. Dabei wird die Wirbelsäule in 3 große Abschnitte eingeteilt:

  • Halswirbelsäule HWS (C1-C7)
  • Brustwirbelsäule BWS (Th1-TH12)
  • Lendenwirbelsäule LWS (L1-L5)
    • Kreuzbein S1
    • Steißbein S2

Unsere Wirbelkörper unterscheiden sich dabei in ihrer Form und Funktion und sind über Bandscheiben sowie knöcherne Gelenksverbindungen miteinander verbunden. Zudem weist unsere Brustwirbelsäule die Besonderheit des Brustkorbes auf, dass bedeutet die Wirbelkörper Th1-Th12 sind mit jeweils einer Rippe verbunden. Die Wirbelkörper untereinander sind durch sogenannte Facettengelenke miteinander verbunden. Kommt es zu einer BWS Blockade, verkanten sich diese Gelenke, was zur Bewegungseinschränkung sowie zu muskulären Verspannungen führt.

Wenn Ärzte nun von einem „BWS Syndrom“ sprechen, dann meinen sie die Ausprägung von Schmerzzuständen die von der Brustwirbelsäule ausgehen. Dieser Symptomkomplex führt zu Einschränkungen der Beweglichkeit und Funktionalität der Wirbelsäule und verursacht unangenehme Schmerzen.

Da keine Krankheit als Ursache besteht, spricht man von einem Syndrom. Das BWS-Syndrom umfasst also eine Vielzahl von Symptomen, die zu Einschränkungen führen.

BWS Blockaden mit Yoga lösen – Symptome der BWS Blockade

Die Symptome die durch eine BWS Blockade hervorgerufen werden können sind sehr vielfältig. Unter anderem kann es zu :

  • Rückenschmerzen im oberen Rücken im Bereich zwischen den Schulterblättern
  • Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich
  • muskuläre Verspannungen
  • „Herzschmerzen“-Schmerzen, die vom Rücken in die Herzgegend ausstrahlen
  • Schmerzen beim Atmen im Bereich der Rippen
  • gekrümmte Körperhaltung
  • Bewegungseinschränkungen

kommen. Mitunter verfällt der/die Schmerzgeplagte in eine Schonhaltung oder in falsche Bewegungsmuster, um den Schmerz zu kompensieren. Wenn dazu Schmerzen beim Atmen auftreten, entsteht leicht das Gefühl nicht mehr richtig tief durchatmen zu können. Neben der Angst vor schwerwiegenden Erkrankungen wird die Lunge dadurch nicht richtig belüftet. Oftmals steckt hinter diesen Symptomen eine BWS Blockade und keine schwere Erkrankung.

Mach dein Wohnzimmer noch heute zum Yogastudio

Exklusive Zoom Live Kurse mit Silvio

Yoga bietet dort einen guten Ansatzpunkt, um die BWS Blockaden frühzeitig zu lösen und weitere Einschränkungen zu verhindern.

BWS Blockaden durch Yoga lösen – wo liegen die Ursachen des BWS Syndroms?

Natürlich ist nicht in jedem Fall die Ursache in einer BWS Blockade zu suchen. Auch degenerative Erkrankungen wie rheumatische entzündliche Erkrankungen, Verletzungen oder Fehlbildungen wie eine Skoliose können zu Schmerzen im Bereich des Brustkorbes führen.

Deutlich häufiger entstehen Einschränkungen jedoch durch blockierte Brustwirbel.

Da sich unser Lebenswandel im Laufe der letzten 100 Jahre deutlich verändert hat, treten immer häufiger Probleme der Wirbelsäule auf, die unsere Beweglichkeit und unser Wohlbefinden beeinflussen. Über Jahrtausende war unser Körper in ständiger ausgewogener Bewegung. Die Aufgabe unserer Wirbelsäule war es, uns bestmöglich durch ihre Halte, -Stütz, und Bewegungsfunktion zu unterstützen.

Dadurch war die Mobilität der Wirbelsäule als Ganzes gewährleistet und die tiefliegende Muskulatur sorgte für eine effektive Unterstützung der Wirbelsäule.

Leider besteht heute die Haupttätigkeit aus Sitzen und zu wenig Bewegung. Wir nutzen das volle Bewegungsausmaß unserer Wirbelsäule so gut wie nie. Die Muskulatur wird dadurch negativ beeinflusst und auch die Flexibilität der Wirbelkörper nimmt ab. Bei Fehlbelastung oder Überlastung kommt es in Folge dessen zu Blockaden zwischen den kleinen Gelenken der Wirbelkörper, die in die verschiedenen Bereiche unseres Brustkorbes sowie in die Arme ausstrahlen können.

Ursachen:

  • Bewegungsmangel und übermäßiges meist falsches Sitzen
  • Schonhaltung mit Tendenz zum Rundrücken oder Hohlkreuz
  • Dauerhafte oder punktuelle Überlastung (z.B. zu schweres Heben)

Selbst bei akuten Schmerzen kannst du durch sanftes Yoga eine Schmerzlinderung erzielen. Achte hierbei besonders gut auf deinen Körper und beachte deine Grenzen.

Yoga Asana (Körperübungen) helfen dir hier auf eine entspannte Weise deine Wirbelsäule zu mobilisieren und Blockaden der BWS zu lösen. Sie verstärken das Gefühl einer „Herzöffnung“, die dir wieder mehr Raum im Brustkorb schenkt. Regelmäßiges Yoga üben verbessert zudem die Beweglichkeit deiner Wirbelsäule und die Kraft der umliegenden Muskulatur. Durch Atemübungen (Pranayama) sorgst du für eine aktive Dehnung deines gesamten Brustkorbes und damit für eine ausreichende Belüftung deiner Lungen.

BWS Blockaden lösen – diese 3 leichten Yoga Übungen helfen dir dabei

Video: „BWS Blockade selber lösen“ vom Yogabasics Youtube-Kanal

1.Yoga Übung zum Lösen der BWS Blockade – Anahataasana

Komme in den Vierfüßlerstand, lasse die Zehen aufgestellt und achte darauf, dass deine Hüfte über den Knien ausgerichtet bleibt.

Schiebe nun deine Handflächen weit nach vorn und lasse dich in deinem Brustkorb mehr Richtung Boden federn. Halte die Ohren zwischen den Oberarmen und komme in eine leichte Rückbeuge.

Hinweis: Arme bleiben gestreckt, Schultern angehoben und schaffe Länge im Rücken.

Durch diese Yoga Übungen zum Lösen der BWS Blockaden schaffst du Länge in deiner Wirbelsäule und unterstützt die Facettengelenke, um Verkantungen zu lösen.

2. Yoga Übung zum Lösen der BWS Blockade – in Rückenlage

Komme in Rückenlage mit aufgestellten Beinen auf deiner Matte an. Rolle dich auf die linke Körperseite (Beine bleiben angewinkelt). Strecke die Arme lang zur linken Seite aus und zeichne nun mit deinem rechten gestreckten Arm große Kreise über deinen Kopf zur rechten Seite. Lasse die rechte Schulter Richtung Boden sinken und male anschließend den Kreis zurück nach links.

Wiederhole diese Bewegungsabfolge langsam einige Male und wiederhole die Yoga Übung auf der anderen Körperseite.

Diese Yoga Übung zum Lösen der BWS Blockaden schafft Länge in deiner Wirbelsäule und rotiert die Wirbelsäule sanft.

3. Yoga Übung zum Lösen der BWS Blockade – mit der Blackroll Faszienrolle

Komme in Rückenlage mit aufgestellten Füßen. Lege dir die Blackroll unter deine Brustwirbelsäule und bringe deine gekreuzten Arme an die Schultern. Ziehe deine Schulterblätter leicht auseinander. Bringe Gewicht auf deine Füße und hebe dein Gesäß leicht an. Halte deinen Bauch entspannt und rolle langsam entlang deiner Brustwirbelsäule. Nimm dir die Qualität der Rückbeuge mit in diese Übung, indem du die Schultern leicht nach hinten unten ziehst und das Brustbein anhebst.

Hinweis: Lasse den Kopf nicht nach hinten fallen, sondern schütze deinen Nacken durch Länge in der Halswirbelsäule.

YOGABASICS Ebook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

 Jetzt eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Variante: Strecke die Arme weit nach hinten und atme tief in den Brustkorb.

Mithilfe der Blackroll unterstützt du deine Wirbelsäule Blockaden zwischen den Facettengelenken zu lösen. Nutze dieses effektive Yoga Training mit der Blackroll auch in deiner Yogapraxis.

Blackroll Training bei einer BWS Blockade

Video zum Blackroll-Training: „Brustwirbelsäule: Wenn Yoga versagt…“

Wo Yoga Übungen vielleicht ihre Grenzen zur Mobilisierung der Brustwirbelsäule haben, setzt das Training mit der Blackroll an! Mithilfe der Blackroll unterstützt du deine Wirbelsäule in ihrer natürlichen Beweglichkeit und löst außerdem BWS Blockaden, die dich in deiner Mobilität einschränken.

Das solltest du beachten :

  • komme in eine geeignete Position in Rückenlage und führe die Yogaübung achtsam und langsam aus
  • spüre in deinen Körper und pausiere an schmerzhaften Stellen
  • atme in die schmerzhaften Bereiche mehrmals tief ein und aus
  • lasse den Kopf leicht angehoben

Durch das Üben von Yoga mit der Blackroll hilfst du deiner Muskulatur und deinen Faszien loszulassen und sich zu entspannen. Des Weiteren sind Drehübungen und Wellenbewegungen zum Lösen von BWS Blockaden sehr empfehlenswert.

Neugierig geworden? Noch mehr Übungen mit der Blackroll im Yogabasics-Blog findest Du hier.

Mit gezielten Yoga Drehübungen eine BWS Blockade lösen

Video: „Übe diese Yoga Twists und die Brustwirbelsäule wird beweglich“

Drehübungen im Yoga verhelfen dir zu einer mobilen und flexiblen Wirbelsäule. Du erreichst durch die Rotation zuerst Länge in deiner gesamten Wirbelsäule bis hin zur Krone deines Kopfes. Dadurch entsteht Raum zwischen den Wirbelkörpern, der eine gezielte Drehung unterstützt. In Folge dessen können sich Verspannungen und BWS Blockaden lösen.

Des Weiteren initiierst du dadurch eine Öffnung in deinem Brustkorb, was eine Verbesserung deiner Haltung zur Folge hat. Je offener du in deinem Brustkorb bist, desto freier kannst du atmen. Eine aufrechte Körperhaltung schenkt dir zudem neben mehr Weite und Freiheit auch ein verbessertes Selbstbewusstsein.

Die Yoga Drehbewegungen unterstützen dich dabei, die Mobilität deiner Wirbelsäule von der Yogamatte mit in den Alltag zu nehmen und dein Körpergefühl und Wohlbefinden positiv zu beeinflussen. Zudem helfen Rotationen Neues zu integrieren und in im Körper Ruhe zu finden. Diese Übungen sind also auch bestens für deine Yogapraxis am Abend geeignet.

Neben Drehbewegungen eignen sich Wellenbewegungen im Yoga perfekt um BWS Blockaden zu lösen.

Mit Wellenbewegung eine BWS Blockade selbst lösen

Video: „Kennst du die Wellenbewegungen im Yoga? BWS Blockaden lösen“

Wellenbewegungen im Yoga mobilisieren deine Brustwirbelsäule und fördern die Beweglichkeit deines Rückens. Einfache Yoga Übungen wie „Katze-Kuh“ in verschiedenen Varianten eignen sich hier besonders gut. Diese Yoga Übungen sind auch bestens für Anfänger geeignet und fördern einen einfachen Einstieg in deine Yogaroutine.

Du lernst hierbei deinen maximalen Bewegungsspielraum auszuschöpfen und bleibst geistig und körperlich flexibel.

Yoga bei BWS Blockaden – positive Auswirkungen

Eine gut mobilisierte und flexible Wirbelsäule hat einen großen Einfluss auf das gesamte System von Körper Seele und Geist.

  • Verspannungen in der tiefen Muskulatur entlang der Wirbelsäule lösen sich
  • Schmerzen werden verringert oder beseitigt
  • Vorbeugung von neuen Blockaden
  • verbesserte Körperhaltung
  • Achtsamkeit für den eigenen Körper wird geschult
  • Weite und Freiheit im Brustkorb
  • mehr Selbstbewusstsein
  • verbesserte und tiefere Atmung möglich
  • Verringerung von Stress und innerer Anspannung durch Lösen der Blockaden
  • gesunde Bewegungs– und Haltungsmuster

Wenn auch du aktiv deinem Körper etwas Gutes tun willst und gleichzeitig Blockaden in deiner Brustwirbelsäule lösen möchtest, dann nutze die einfachen Yogaübungen. Du wirst bereits nach kurzer Zeit eine Verbesserung deiner Wirbelsäulenbeweglichkeit erkennen und kannst die effektiven Übungen regelmäßig in deine Yogapraxis integrieren. In diesem Sinne bleibe gesund und mobil.

 

Unser YOGABASICS EBook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

Wir schicken dir unser 70-seitiges Ebook im Tausch für deine E-Mailadresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst du alternativ das Ebook auch hier erwerben.

 Bitte hier eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.