Du wolltest schon immer gern einen Yoga Liegestütz mit Leichtigkeit in deine Praxis einbauen? Aber du hast das Gefühl, dass dir die Kraft fehlt? Dann wirst du in diesem Artikel erfahren, warum es gar nicht so sehr um Kraft geht. Viel mehr spielt die richtige Vorbereitung und die korrekte Technik in der Ausführung der Yoga Liegestütze eine ganz entscheidende Rolle…

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Yoga Liegestütz lernen – so geht es auch ohne Kraft

Durch die richtige Technik in der Ausführung eines Liegestütz wirst du deine Schultern richtig ausrichten. Dies ist natürlich wichtig um Verletzungen und Überlastung zu vermeiden.

Zudem wird durch das Üben von Liegestützen deine Körpermitte aktiviert. Eine stabile und kraftvolle Körpermitte hilft dir in den unzähligen Yogahaltungen. Du gewinnst hiermit mehr Kraft und Stabilität. Dadurch übst du sicherer und selbstbewusster. Aber nicht nur deine Corepower (also die Kraft der tiefen Bauchmuskulatur) wird gesteigert, sondern auch deine Haltung kann sich durch das Üben von Yoga Liegestütz verbessern.

Ein paar wichtige Vorteile von Yoga Liegestütz zusammengefasst:

Fehler in den Übungen vermeiden und sicher Yoga üben

Neu: Yoga-Anatomie ONLINEKURS jetzt verfügbar

Das Üben von Yoga Liegestütze hilft dir motiviert „am Ball“ zu bleiben und einen schnellen Lernerfolg zu sehen.

Yoga Liegestütz lernen – Schultern richtig ausrichten

Die Schultern im Yoga Liegestütz richtig auszurichten ist sehr wichtig und macht dir das Lernen leicht. Nicht nur beim Yoga Liegestütz merkst du vielleicht, dass die Arme schnell kraftlos werden.

Auch Yoga Übungen wie der herabschauende Hund oder der Seitstütz benötigen eine korrekte Ausrichtung der Schultern. Dann gehört das „Zittern“ der Arme in diesen Haltungen der Vergangenheit an.

Die richtige Ausrichtung der Schultern und Arme bringt hier den Erfolg zu mehr Kraft und Stabilität.

In diesem Video „So werden Yoga-Übungen plötzlich leicht und kraftvoll“ lernst du die einfache Technik praktisch kennen:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

1. Übung in Vorbereitung Yoga Liegestütz lernen – Armrotation

Finde dazu einen leicht erhöhten aufrechten Sitz. Bringe die Arme gestreckt über vorn nach oben und strecke sie zur Seite aus. Die Schultern ziehen nach hinten unten und die Handflächen Richtung Decke.

Das Geheimnis der Ausrichtung liegt darin, die Oberarme nach außen zu rotieren und die Unterarme gleichzeitig nach innen.

Strecke die Arme aktiv und drehe die Oberarme aktiv nach hinten- Schultern sinken nach hinten unten. Spanne die Muskulatur im Arm bis in die Fingerspitzen an. Nun halte die Aktivität und rotiere nur die Handflächen nach vorn unten, Daumen schaut nach vorn. Wiederhole die Übung einige Male.

2. Übung in Vorbereitung Yoga Liegestütz lernen – Handflächen schieben zur Seite

Finde einen aufrechten Sitz, die Arme gestreckt zu beiden Seiten. Hebe die Fingerspitzen nach oben an – so als könntest du mit deinen Handflächen seitlich gegen eine Wand schieben. Drehe die Oberarme nach außen und gleichzeitig die Unterarme leicht nach innen.

YOGABASICS Ebook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

 Jetzt eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Aktiviere nun deine Finger indem du nur mit den Fingerkuppen zur Seite schiebst und den Rest der Hand zu dir ziehst. Strecke die Arme aus den Schultern heraus. Nun halte die Kraft und bringe die gestreckten Arme nach vorn.

Nun befindest du dich in der Position die du im Yoga Liegestütz benötigst.

Yoga Liegestütz lernen – alles worauf du achten solltest

Nimm dir eine gefaltete Decke und komme im Vierfüßlerstand auf deiner Yoga Matte an. Lege dir die Decke unter deine Knie.

Bringe die Handgelenke direkt unter die Schultern und spreize die Finger weit auf, so dass dein Zeigefinger nach vorn ausgerichtet ist.

Strecke das linke Bein nach hinten aus, rechts dazu – Liegestützposition. Bringe nun die Knie zurück zur Matte, die Zehen bleiben aktiv aufgestellt.

Beachte diese wichtigen Hinweise zum Yoga Liegestütz

  • Die Oberarme rotieren nach außen
  • Unterarme rotieren nach innen, deine Ellenbogen schauen nach hinten und ziehen eng zum Körper
  • Finge aktiv gespreizt, Daumen und Zeigefinger pressen in die Matte
  • die Schultern weg von den Ohren
  • Bauchmuskulatur aktiv

Nun kannst du deine Arme beugen um den Oberkörper näher in Richtung Matte sinken zu lassen. Achte unbedingt auf eine aktivierte Körpermitte, indem du den Nabel sanft Richtung Wirbelsäule ziehst, um ein Hohlkreuz zu vermeiden. Der Blick geht nach vorn – der Nacken in Verlängerung der Wirbelsäule.

Häufigster Fehler beim Lernen des Yoga Liegestütz

  • die Ellenbogen weichen zur Seite aus, wodurch die Schultern kollabieren – der Raum zwischen den Schulterblättern sinkt nach unten
  • Körpermitte ist inaktiv, so dass ein Hohlkreuz begünstigt wird

Du wirst schnell merken, dass der Yoga Liegestütz anspruchsvoll und doch machbar ist. Eine regelmäßige Praxis mit korrekter Ausrichtung bietet jedoch viele Vorteile in deinem Yoga. Beginne mit 3 Wiederholungen und steigere dich langsam bis auf 10 Yoga Liegestütz in Folge. Sobald du dich kraftvoll und sicher fühlst, kannst du deine Beine strecken. Nun gelingen dir vollständige Yoga Liegestütze ganz spielend leicht. Viel Spaß bei deiner Yogapraxis.

Unser YOGABASICS EBook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

Wir schicken dir unser 70-seitiges Ebook im Tausch für deine E-Mailadresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst du alternativ das Ebook auch hier erwerben.

 Bitte hier eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.