Reisetagebuch Teil 3: saulecker Essen in Goa leicht gemacht

Neben Yoga und unseren Ausflugszielen, dreht sich das Leben hier in Goa auch ums Essen. Ok, bei manchen Reiseyogis habe ich das Gefühl, es dreht sich alles nur ums Essen. Warum auch nicht? Heute schreibe ich über das sauleckere Essen hier in Goa.

In der Überschrift habe ich auch bewusst „saulecker“ und nicht nur „lecker“ geschrieben. Goa ist ein Paradies für Genießer und Liebhaber des guten Geschmacks.

„Niemals hätte ich gedacht, dass man hier in Goa, so gut Essen kann…“

Gourmet-Reise mit Yoga

Diesen Satz höre ich ständig auf unserer Yogareise. Und tatsächlich könnte unsere Yogareise auch eine Gourmet-Reise sein mit einem ausgefüllten Yoga-Programm. In den letzten Jahren hat sich Goa zum einem wahren Paradies für vegang/vegetaisch oraganic Food–Liebhaber entwickelt. Auch wer guten und frischen Fisch mag, kommt hier voll auf seine Kosten.

Weil Goa so viele kreative Menschen magisch anzieht, gibt es hier nicht nur die indische Küche. Es gibt gute Italiener, Israelis, Griechen und auch eine German Bakery in Arambol am Strand. Es ist unglaublich vielseitig und saulecker hier.

Mit meinen Restaurant-Tipps kann sich jeder extrem gesund ernähren und sich immer wieder neu von den vielen kreativen Köstlichkeiten überraschen lassen. Ohh wie schade, dass man den Blog nicht schmecken kann.

Es gibt ein großes ABER! Du musst genau wissen, wo Du zum Essen hingehen kannst. Ich habe das Glück, in den letzten 6 Jahren diesen besten Restaurants kennen zu lernen. Weil es in Indien oft Stromausfall gibt, funktioniert die Kühlung für Fisch, lecker Eis oder andere Gaumenfreuden nur in manchen Restaurants sicher. Auch hat sich die Essensqualität in den letzten Jahren extrem verbessert. Inzwischen gibt es wahre Kult-Restaurants für die vegane/vegetarische organic Küche.

Und es gibt noch einen großen Vorteil in Goa/Indien.   Ich sage gern:

YOGABASICS Ebook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

Wir schicken dir unser 70-seitiges Ebook im Tausch für deine E-Mailadresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst du alternativ das Ebook auch hier erwerben.

 Jetzt eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

„Goa ist die Schweiz von Indien.“

In Goa ist alles sauberer und leicht teuerer als im restlichen Indien. Für uns Westler ist es aber immer noch billig. So bezahlt man für so ein leckeres Essen zwischen 3 und 10 Euro.

Auf jeden Fall kannst Du sicher sein, dass Du auf unserer Yogareise, die besten Restaurants im Norden von Goa erlebst. Für mich sind es die schönsten und liebevollsten Plätze auf der ganzen Welt. Und auch dafür liebe ich Goa!

Restaurant „Atman“ – Barfuss Italiener zwischen Arambol und Mandrem

 

Heute sitze ich im Restaurant ATMAN (Website: Atman Goa). Es einer meiner viele Lieblingsplätze in Goa. Diesen ganz besonderen Platz hat Michaela (sie kommt aus dem Süden von Italien) geschaffen. Alle Baumaterialien sind natürlich und es ist eine Oase zum Rückzug und Abhängen. Man geht durch das Eingansportal betritt eine wunderschöne Welt aus Natur und ihren Kunstwerken. Michaela ist eine begnadete Malerin und liebt das Spiel mit den Farben. Natürlich läuft man der Anlage Barfuss, WiFI gibt es nicht, weil hier noch echte Gespräche stattfinden sollen. Es ist ein Patz mit viel Herz und Liebe zur Natur und zum Leben selbst. Ich bestelle mir eine Pasta, einen Bananenlassi (ohne Zucker) und einen Americano-Cafe. Hier kann ich in Ruhe Goa genießen, schreibe diese Zeilen und buche ein Dinner für unsere Yoga-Gruppe am kommenden Donnerstag, nach dem Sonnenuntergang.

Nebenan ist das ASH. Hier gibt es morgen Abend ein Ethno Electronic Music Festival. Da muss ich natürlich hin.

Und wer von den Yogis mitkommen will, kommt mit. Das Motto ist immer noch: Jeder kann und keiner muss. Aber meistens wollen und könne alle!

Impressionen Restaurant-Atman

2016_02_essen_goa_05
Restaurant „Atman“  Abhängen und lecker italienisch Essen in Goa

2016_02_essen_goa_06
Atman:  Yogis lieben es, tief und entspannt beim Essen zu sitzen

2016_02_essen_goa_04
Atman: Lust auf Italiens Küche im sommerlichen Goa/Indien

 

…und andere Restaurants in Goa bieten das…

2016_02_essen_goa_02
Humus Platte (rechts) und Fisch-Variation (links)

2016_02_essen_goa_03
alles vegan

Kennst du schon unseren YOGABASICS YouTube Kanal?

Jeden Freitag ein neues Video auf YouTube für dich!

Über 11.000 Yogis haben uns auf YouTube abonniert. Freue dich auf inspirierende Yogastunden, Tutorials, Yoga-Anatomie-Serie, Übungen gegen Rückenschmerzen und ganz neu: Faszien Yoga Kurs exklusive auf Youtube.

Jetzt YouTube abonnieren!

2016_02_essen_goa_14
in Goa kann man viel und gut klassisch indisch Essen 😉

2016_02_essen_goa_12
Mein Lieblingsgetränk: Mango Lassi

2016_02_essen_goa_13
…Spagetti gehen auch in Goa immer!

2016_02_essen_goa_11
Nachtisch Kreation im Restaurant…. *geheim*

2016_02_essen_goa_08
auch *geheim* Schoko Bons mit Eis

2016_02_essen_goa_09
Ich merke gerade: Ich have viele Desserts fotografiert

2016_02_essen_goa_10
Fruit Salat bei uns in der Yoga-Villa

2016_02_essen_goa_07

…und so sieht es aus, wenn man zu viel gegessen hat.

Übersicht Reisetagebuch Goa Indien 2016

Lust auf Yoga mit uns in Goa?

-> Infos und Termine zur nächsten Goa Yogareise findest du hier.

2016_03_yogareise_goa_indien_neu

Unser YOGABASICS EBook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

Wir schicken dir unser 70-seitiges Ebook im Tausch für deine E-Mailadresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst du alternativ das Ebook auch hier erwerben.

 Bitte hier eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.
29 Februar 2016|0 Comments

About the Author:

Hi, ich bin Silvio. Im Jahr 2000 bin das erste mal in einem Yogakurs gestolpert. Seitdem bin ich vom Yogavirus infiziert. Ich liebe Yoga und ich lebe Yoga immer mehr. Yoga hat meinem Leben ganz viel Leichtigkeit und Freiheit geschenkt. Heute organisiere ich Yogareisen und unterrichte Yoga mit Herz und Leidenschaft. Komm mit auf meinem Yogaweg und lass Dich inspirieren. Ich freue mich auf Dich.

Leave A Comment

Ebook "20 besten Yoga-Übungen" für dichJetzt kostenlos downloaden >
+