Was heißt: Steißbein nach Innen ziehen und unteren Rücken lang werden lassen? Warum ist das so wichtig in der Yogapraxis?

Diese Ansage ist im Yoga sehr wichtig. Und wie das mit Ansagen so ist, kommt es auf die richtige Umsetzung an. Grundsätzlich gilt es, die Wirbelsäule in ihre natürliche Form zu bringen. Damit ist eine leichte Kurve (Lordose) in der Lendenwirbelsäule gemeint. Für viele Menschen ist das schwer möglich, weil die Beinrückseiten verkürzt sind und es so zu einer Fehlstellung im Becken kommt. Entweder die Leute sind im Hohlkreuz oder im Rundrücken. Nachdem eine Weite im Becken entstanden ist (Ansage im Kurs: Oberschenkel nach Innen drehen) manifestierst Du die Weite durch die Steißbeinaktion. Als Folge dessen bleibt der untere Rücken lang, ein schädliches Hohlkreuz ist nicht möglich und Du übst Yoga sicher. Damit gibt es kein Verletzungsrisiko. Die LWS (Lendenwirbelsäule) bleibt geschützt.

Hinweise zum Schutz den unteren Rückens im Yoga:

  • feste Basis schaffen, indem du dich erdest
  • kraftvolle Beine, durch Innenrotation der Oberschenkel und damit eine Weite um untern Rücken
  • diese Weite halten und Steißbein leicht nach innen ziehen
  • folge dessen ist die Bauchwand leicht kontrahiert und der untere Rücken ist geschützt

 

YOGABASICS Ebook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

Wir schicken dir unser 70-seitiges Ebook im Tausch für deine E-Mailadresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst du alternativ das Ebook auch hier erwerben.

 Jetzt eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Wichtiger Hinweis: Das sind keine übertriebenen großen Bewegungen, sondern eher klein und fein. Dennoch sind sie sehr effektiv. Wichtig ist auch, dass du ein Verständnis dafür bekommst. Es wird ein Automatismus, den du in den Yoga-Übungen machst. Es geht in Fleisch und Blut über 😉

 

Kennst du schon unseren YOGABASICS YouTube Kanal?

Jeden Freitag ein neues Video auf YouTube für dich!

Über 11.000 Yogis haben uns auf YouTube abonniert. Freue dich auf inspirierende Yogastunden, Tutorials, Yoga-Anatomie-Serie, Übungen gegen Rückenschmerzen und ganz neu: Faszien Yoga Kurs exklusive auf Youtube.

Jetzt YouTube abonnieren!

Hast auch Du eine Frage, so schreibe mir gern eine Email an: info@yogabasics.de

Unser YOGABASICS EBook KOSTENLOS für dich!

Die 20 besten Yoga-Übungen

Wir schicken dir unser 70-seitiges Ebook im Tausch für deine E-Mailadresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst du alternativ das Ebook auch hier erwerben.

 Bitte hier eintragen:
Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.
3 Juni 2014|0 Comments

About the Author:

Hi, ich bin Silvio. Im Jahr 2000 bin das erste mal in einem Yogakurs gestolpert. Seitdem bin ich vom Yogavirus infiziert. Ich liebe Yoga und ich lebe Yoga immer mehr. Yoga hat meinem Leben ganz viel Leichtigkeit und Freiheit geschenkt. Heute organisiere ich Yogareisen und unterrichte Yoga mit Herz und Leidenschaft. Komm mit auf meinem Yogaweg und lass Dich inspirieren. Ich freue mich auf Dich.
Ebook "20 besten Yoga-Übungen" für dichJetzt kostenlos downloaden >
+